Herzlich willkommen in meiner kleinen Bücherwelt. Fühlt euch ganz wie zuhause :)

Freitag, 26. Oktober 2012

Ebook Rezension: Doppelkinnbonus

Nancy Salchow - Doppelkinnbonus

©Maridav - Fotolia.com
Klappentext:
Romy hatte schon immer ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und träumt solange sie denken kann von der perfekten Bikinifigur. Umso unfassbarer erscheint ihr ihr Glück, als sich ausgerechnet der gutaussehende Alexander trotz ihrer Kurven für sie interessiert.
Frisch verliebt verfällt sie ungeplant dem Klischee, gerade in der Anfangszeit ihrer Beziehung fast nur noch von Luft und Liebe zu leben. Die Zeit mit Alexander ist so aufregend und neu, dass die Pfunde praktisch von allein purzeln. Romy ist selig: Mit der Figur, die sie sich immer gewünscht hat und dem Mann ihrer Träume scheint ihr Leben perfekt. Doch ihr Glück gerät ins Wanken, als Alexander ihr gesteht, dass er sie mit ihrer neuen Figur sehr viel weniger attraktiv findet als vorher. Sein Geständnis erschüttert Romy umso mehr, als sie erkennt, dass er die Beziehung mit ihr ernsthaft in Frage stellt. Völlig überfordert steht sie vor der Entscheidung: Traummann oder Traumfigur?

Meine Meinung:
"Weil im Grunde gar nichts zählt, wenn der Grund für alles fehlt. Weil meine Hand nichts machen kann, wenn sie nicht deine halten kann." (S. 92)

Eine wirklich lustige und spritzige Geschichte, der es trotz der wenigen Seiten an nichts mangelt.
Ein bisschen hat es mich an Bridget Jones erinnert - die Gewichtsprobleme und das Liebeswirrwarr. Man könnte Romy also als die deutsche Bridget beschreiben. Romy ist eine sympathische Frau, und ich habe mich mit ihr geärgert und gefreut. Bei den Personen im Buch, vor allem bei Romy und Alex hätte ich mir noch mehr Tiefgang gewünscht. Die wichtigsten Informationen über die beiden erfährt man, aber ich hätte einfach gerne noch mehr gewusst. (Das Buch war einfach zu schnell zu Ende ;))
Die Idee der Geschichte ist zwar nicht unbedingt neu, aber hier wurde sie so wunderbar auf den Punkt gebracht. Kein nerviges drumherum.
Der Schreibstil von Salchow hat mir gut gefallen, dadurch lässt sich das Buch angenehm und flüssig lesen. Obwohl es nicht so viele Seiten hat, steckt ganz schön viel drin. Vor allem viel Wahrheit und Gefühl, sodass man sich sehr gut mit Romy identifizieren kann. Und für den Preis lohnt es sich wirklich. Alles in allem ein super Buch für zwischendurch. Ich wurde jedenfalls prima unterhalten und werde bestimmt wieder ein Buch der Autorin lesen.
 
 Somit gibt es von mir 4 Paulas :)

Info:
123 Seiten
2,99 € (Ebook)
neobooks Self-Publishing (September 2012)
ASIN: B009DF0A30

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Stolz und Vorurteil ist diese Woche bei mir eingetroffen. Vielen Dank nochmal dafür!!!!!
    Werde auch hoffentlich noch dazu kommen, einen Post dazu zu schreiben ;)
    Liebe Grüße, Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info. Dann wünsche ich dir viel Spaß damit :)

      Löschen
  2. Hey :-) Ich hab dich getaggt. Vielleicht hast du Lust mitzumachen :-) http://chocolate-books-coffee.blogspot.de/2012/10/tag-11-fragen.html

    LG Chioo

    AntwortenLöschen
  3. "Weil im Grunde gar nichts zählt, wenn der Grund für alles fehlt. Weil meine Hand nichts machen kann, wenn sie nicht deine halten kann."

    Das Zitat,finde ich voll süß.

    LG May

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, der Blog gefällt mir sehr gut. Hab dich mal getaggt ^^
    http://yvis-buecherecke.blogspot.de/2012/11/ich-wurde-wieder-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Nachdem wir nächste Woche für ein paar Tage in ein Wellnesshotel nach Österreich fahren, ist das genau das richtige Buch für mich :D. Eine Frage stellt sich mir aber schon: Ist Alexander wirklich so ein toller Kerl, wenn er so sehr auf Romys Äußeres fixiert ist? Naja, aber gut, ich werde es ja herausfinden :).

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich immer riesig über Kommentare und versuche sie auch immer zeitnah zu beantworten :) ♥